Alain Ducasse Le Chocolat

Alain Ducasse my coal drops yard Alain Ducasse my coal drops yard

Pure Raffinesse

 

Glauben Sie, Schokolade zu kennen? Wenn Sie nicht bereits mit der Welt von Le Chocolat vertraut sind – dem Boutique-Chocolatier, den der mehrfach ausgezeichnete französische Chefkoch Alain Ducasse 2013 in Paris kreierte – dann sollten Sie vielleicht wirklich noch einmal nachdenken.

 

Denn die Schokolade von Le Chocolat ist nicht nur so weit von den massenproduzierten Riegeln in unseren Supermarktregalen entfernt wie die mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants des Chefkochs von einer Fast-Food-Kette, sondern auch völlig anders als die meisten „Boutique“-Süßwarenmarken.

 

Sie werden merken, dass Ducasse die Herstellung von Schokolade mit der gleichen Leidenschaft und nahezu forensischen Detailgenauigkeit angeht, die er auch auf jedes andere Lebensmittel unter seiner Aufsicht anwendet. („Ich will alles wissen, ich will alles sehen“, sagt er, „wenn ich zum Beispiel Spargel koche, muss ich wissen, wo er gekauft wurde, wer ihn angebaut hat. Ich brauche die ganze Geschichte.“)

 

Die meisten Schokoladen – auch die allerfeinsten – werden aus gebrauchsfertiger Kuvertüre-Schokolade gefertigt (die geschmolzen und dann für ihr Produkt verwendet wird). Die beste Kuvertüre ist von ausgezeichneter Qualität und wird aus einigen der besten Kakaobohnen der Welt hergestellt. Da sie jedoch bereits „hergestellt“ wurde, bevor sie den Konditor erreicht, wurde ein Großteil ihres Geschmacks bereits bestimmt, sodass Ducasse das Maß an Kontrolle verweigert würde, das er voller Entschlossenheit auf sein Angebot anwenden wollte.

 

Süßwaren von Le Chocolat sind also nicht nur handgemacht, sondern von Grund auf neu hergestellt – aus handverlesenen Bohnen (von einem von Ducasse bestimmten Experten, den er beaufsichtigt) und auf traditionellen Konditoreigeräten – von denen einige von Anlagen für die Röstung von Kaffee oder Nüssen und Kernen umgebaut werden mussten (was notwendig war, um sein Produkt im Boutique-Maßstab herzustellen, den seine strenge Qualitätskontrolle diktiert).

Alain Ducasse my coal drops yard
Alain Ducasse my coal drops yard
Alain Ducasse my coal drops yard

Würde es Sie nach all dem überraschen, zu erfahren, dass er fünf Jahre brauchte, um das Produkt zu entwickeln und die Werkstatt zu finden, in der jedes Stück vor Ort gefertigt wird? Ich dachte nicht…

 

Ducasse vergleicht die Herstellung von Schokolade mit der Weinerzeugung. „Die Vielfalt der Bohnen, die Art des Bodens im Land, das Wetter, all diese Dinge werden den Geschmack der Bohnen ein wenig verändern“, führt er aus. Diese stets gewissenhafte Liebe zum „kleinsten Detail“ ist das, worin die Magie liegt.

 

Denn es findet sich wirklich alles im Geschmack wieder – etwas, das nur durch ein Verständnis der Kompetenz und Qualität verstärkt wird, die in jeder exquisiten Milch- oder Zartbitterschokolade stecken – jede einzelne ist mit einer eigenen, perfekt kreierten Praliné-, Trüffel- oder Ganache-Füllung versehen.

 

Im Moment wird viel darüber gesprochen und geschrieben, welche Vorzüge es hat, in diesen Zeiten des „Lockdowns“ in kleinen Dingen Freude zu finden. Die wunderschöne Filiale von Alain Ducasse im Coal Drop Yard ist derzeit zwar nicht geöffnet, aber die Welt von Le Chocolat – und vor allem die Schokolade von Le Chocolat – lässt sich online erkunden.

 

Und die wirklich gute Nachricht? Großbritannien ist das einzige Land außerhalb Frankreichs, in das noch geliefert wird, also Lockdown oder nicht, Sie müssen Ihre Erkundungsreise nicht auf das Stöbern im Internet beschränken. Der perfekte Zeitpunkt also, um sich den ultimativen Schokoladengenuss zu gönnen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter lechocolat-alainducasse.com

 

Dies ist die überarbeitete Fassung eines Artikels, der erstmals in der Herbstausgabe 2018 der Zeitschrift King’s Cross Quarterly erschien. Text: Rebecca Seal.

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten und Veranstaltungstipps

We’ll hold your above info until you say otherwise by unsubscribing from Coal Drops Yard mailers and we will review with you annually.
By clicking the "sign up" button, you agree to our Terms of Use and Privacy Policy