LONDON DESIGN FESTIVAL – TOM DIXON PRÄSENTIERT OCTAGON

LLDF Tom dixon Mobile
12 September 2020
20 September 2020
10-7pm daily, Sundays 11-5pm

Der weltbekannte britische Designer Tom Dixon präsentiert OCTAGON im Coal Office. Diese Ausstellung umfasst acht architektonische Räume, jeweils definiert durch die Produktkollektionen der Marke. Im Verlauf der Woche wird zudem eine Reihe von Events – vor Ort und digital – stattfinden.

 

Nach der erfolgreichen Einführung von OCTAGON in Shanghai im Juni bringt Tom das Konzept im Rahmen des London Design Festivals nach Großbritannien – ein weiterer Beweis für die Vielseitigkeit der globalen Marke.

 

Coal Office wird zu einer offenen Ausstellung für alle, die in das Universum des Designers eintauchen möchten – sowohl virtuell als auch vor Ort. LDF 2020 wird hinsichtlich der globalen Reichweite die größte Ausstellung der Marke bisher sein, da Events, Aktivitäten und Vorträge international übertragen werden. Der virtuelle Aspekt spielt dabei eine entscheidende Rolle und unterstreicht die Botschaft, dass sich die Marke trotz der globalen Pandemie auf verschiedenste Arten neu erfindet.

 

Coal Office wurde von Mr Porter als eines der stilvollsten Büros der Welt gekürt. Für diesen Anlass werden die Räumlichkeiten in acht Bereiche unterteilt, die jeweils einen Ansatzpunkt dieser außergewöhnlichen Marke zelebrieren.

 

 

LDF TOM DIxon gallery coal drops yard
LDF Tom dixon gallery

Die Ausstellung OCTAGON wird Folgendes umfassen:

 

COAL DROP
In der Galerie des Coal Office wird die Pop-up-Bar Coal Drop Gästen köstliche Cocktails in Toms jüngster Barware-Kollektion, PUCK, servieren. Die neuen Tische CORK und Tischmühlen MILL vervollständigen die Ästhetik der Bar. Die Pop-up-Bar wird während des LDF als Teaser für das Coal Office Restaurant fungieren, das im Herbst 2020 eine neue Bar und erweiterte Räumlichkeiten präsentieren wird.

 

FAT LOUNGE
Der Empfang wird in die FAT Lounge verwandelt, wo Besucher die neuen Produkte der Serie – das FAT Chaise Longue, FAT Zwei- und Dreisitzersofas und den FAT Barhocker – entdecken und sich entspannt zurücklehnen können. Die FAT-Kollektionen werden mit neuen Bezugsoptionen präsentiert, die in Zusammenarbeit mit dem schottischen Textilhaus Bute Fabrics kreiert wurden. Beleuchtet wird die FAT Lounge mit CODE, einem innovativen LED-Schienensystem, das in Kollaboration mit den österreichischen Beleuchtungsexperten von Prolicht entwickelt wurde.

 

DISCO
Ein außergewöhnliches Beleuchtungsdisplay bestehend aus den Leuchten GLOBE, BURST und MELT wird den reflektierenden, visuell beeindruckenden Hintergrund für Disco bilden. Die Disco wird mit aufwendigen Lautsprechern von Spiritland und Sounds der schwedischen Synthesizer-Marke Teenage Engineering zum Leben erweckt.

 

SPIRAL LOUNGE
In der Spiral Lounge wird eine kinetische Installation der Pendelleuchten SPRING aus Edelstahl mit Bewegung, Schatten und Lichtspielen experimentieren.

 

PERFUMERY LAB
Im Perfumery Arch des Tom Dixon Shops werden die neuen Duftgeschenksets FOG und die Gefäße ECLECTIC präsentiert. Besucher können außerdem leeren Gefäßen an einer Kerzennachfüllstation neues Leben einhauchen.

 

ELEMENTARY SYSTEMS
Der neue Tisch MASS wird Teil einer Installation zum Thema Elementary Systems sein. Diese Idee untersucht Toms Einsatz der bekanntesten Einheit im Möbelbau, der guten alten Holzplanke. Die rechteckige Planke lässt sich in verschiedensten Konfigurationen einsetzen und wird es Architekten in einem maßgefertigten Konstruktionsset mit einer Reihe vorgegebener Verbindungen ermöglichen, ihr ganz eigenes MASS-Artefakt zu kreieren.

 

PATTERN MASTERCLASS
Im Shop werden die Unterschiede zwischen natürlichen und von Menschenhand produzierten Mustern in der Designbranche untersucht. Tom Dixons Produkte PRIMAVERA und SWIRL werden neben Partnerprodukten im Zentrum stehen.

 

S CHAIR MUSEUM
Im Extraordinary Arch wird sich die Evolution von Toms berühmtem S Chair, der seinen 30. Geburtstag feiert, nachverfolgen lassen. Der Arch wird in ein Museum verwandelt und Toms frühe Designs des S Chair für Cappellini sowie verschiedene Variationen des Designs aus drei Jahrzehnten präsentieren. Lederdesigner Bill Amberg wird den S Chair mit einem robusten Sattelleder von Sorensen neu interpretieren.

Hier finden Sie uns

4-10 Bagley Walk, Kings Cross London N1C 4DH

Events in der Umgebung

Load More Events

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten und Veranstaltungstipps

We’ll hold your above info until you say otherwise by unsubscribing from Coal Drops Yard mailers and we will review with you annually.
By clicking the "sign up" button, you agree to our Terms of Use and Privacy Policy